Sep 1, 2021

Josefine Kilian gewinnt Verbandsentscheid der mini-Meisterschaften

Zum Hessenfinale der mini-Meisterschaften trafen sich am letzten August-Wochenende die besten Tischtennisspieler/innen der drei Altersklassen 2008/2009, 2010/2011 und 2012 und jünger in Schotten (Vogelsbergkreis).

Die diesjährigen mini-Meisterschaften standen natürlich unter dem Einfluß der Corona-Pandemie. Nachdem die Ortsentscheide bereits im September und Oktober letzten Jahren ausgespielt werden mussten, konnten weder der Kreisentscheid noch der Bezirksentscheid aufgrund des Lockdowns stattfinden. Die aussichtsreichsten Teilnehmer/innen wurden deshalb direkt zum hessenweiten Verbandsentscheid nach Schotten eingeladen.

Unser Hofheimer Talent Josefine Kilian hatte die trainingsfreie Zeit des Lockdowns dazu genutzt sich an Ihrer Tischtennisplatte zuhause und im 1:1-Training mit dem Hofheimer Cheftrainer Markus Reiter kontinuierlich zu verbessern. Das Resultat war beeindruckend! Sie startete in der mittleren Klasse 2010/2011 und dominierte diese Klasse unangefochten. In der Gruppenphase gab sie in ihren Spielen keinen einzigen Satz ab und gewann alle Spiele glatt und überzeugend mit 2:0. Auch im Halbfinale und im anschließenden Finale waren ihre Gegnerinnen ohne Chance. Beide KO-Runden-Spiele wurden über 3 Gewinnsätze gespielt, und wiederum konnte sie mit jeweils 3:0 ohne Verlust eines Satzes das Turnier als Siegerin beenden. Ein toller Erfolg für Josefine und die Tischtennisabteilung des TV 1860! Auch Markus Reiter war sehr beeindruckt von ihrem Spiel, und zugleich sehr stolz zum vierten Mal nach 2017-2019 Hofheimer Mädchen ins Hessenfinale geführt zu haben, und es dieses Mal überzeugend zu gewinnen.

Josefine Kilian: Die strahlende Siegerin

Autor: Peter Sander (TV 1860 Hofheim), Fotos: Robin Kilian, Hofheim

Sep 1, 2021

neue Trainingszeiten

Liebe Mitglieder und Freunde der Tischtennisabteilung,

die Sommerferien sind vorbei, das Training und die neue Saison können wieder beginnen!

Die Trainingszeiten sind weitgehend unverändert, lediglich die Heimspieltage der einzelnen Mannschaften haben die eine oder andere Änderung erfahren. Hier findet ihr den neuen Wochenplan.

Wichtig: Für jedes Training und jede Sportveranstaltung in Innenräumen und Hallen gilt im Main-Taunus-Kreis die 3G-Regel, d.h. die Teilnehmer müssen nachweisen können, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind (Nötig ist ein bis zu 24 Stunden alter negativer Schnelltests oder ein PCR-Test. PCR-Tests sind 48 Stunden gültig.) Für den Nachwuchs sind die Tests in der Schule ausreichend.

Okt 30, 2020

Hallenschließung ab 2. November

Liebe Mitglieder der Tischtennisabteilung!

Bedauerlicherweise werden auch wir unseren Sportbetrieb ab Montag, 2. November, bis voraussichtlich Ende November einstellen müssen.
Dies gilt natürlich auch für alle anderen Abteilungen des Vereins.

Heute und morgen finden die geplanten Trainings im Tischtennis noch statt, wie immer unter den notwendigen Corona-Vorkehrungen.

Wir sind froh, dass unsere Hygienekonzepte bisher gegriffen haben, und wir im Vereinsbetrieb noch keine Infektionen hatten.

Dies soll auch so bleiben, denn die Gesundheit geht wie immer vor.

Daher: Haltet Abstand und bleibt gesund!

Nach der Pause starten wir wieder voll durch und informieren Euch rechtzeitig vorher.

Seiten:«1...567891011...38»
Die TT-Abteilung wird
unterstützt von:
Unser Flyer zum Download