Mai 13, 2022
admin

Die Jüngsten sind in der Hessenspitze

Tischtennis: Silber und Bronze bei hessischen mini-Meisterschaften

Zum Hessenfinale der mini-Meisterschaften trafen sich am vergangenen Wochenende die besten Tischtennisspieler/innen der drei Altersklassen 2009/2010, 2011/2012 und 2013 und jünger in Schotten.

Für den TV 1860 Hofheim gingen die drei Jungtalente Sophie Batista-Niemann, Jamie Ziehm und Ben Kretzberg an den Start, die sich über ihre Erfolge bei den Bezirks-mini-Meisterschaften für dieses Turnier qualifiziert hatten.

Ben Kretzberg mußte in der sehr stark besetzten Altersklasse 2011/2012 an den Start, und belegte in der Gruppenphase den 3. Platz, womit er die Qualifikation für die KO-Phase nur sehr knapp verfehlte. Sophie Batista-Niemann spielte erneut sehr stark und erkämpfe sich im Jahrgang 2013+ der Mädchen eine umjubelte Bronzemedaille. Sie musste sich erst im Halbfinale der späteren Siegerin geschlagen geben, nachdem sie bis dahin alle Spiele mit 3:0 gewonnen hatte.

Jamie Ziehm errang in seiner Altersklasse, ebenfalls Jahrgang 2013+ der Jungs, den zweiten Platz. Im Finale unterlag er mit 3:1 in einem umkämpften Spiel mit knappen Sätzen seinem Gegenüber aus Langen. Dieser hatte bis zu diesem Zeitpunkt keinen einzigen Satz abgegeben und musste sich im Finale seinen Sieg richtig erarbeiten. Erneut ein toller Erfolg für Jamie! Der TV Hofheim ist sehr stolz zum fünften Mal seit 2017 Hofheimer Mädchen und Jungs ins Hessenfinale geführt zu haben, und dieses Mal zwei tolle Podestplätze zu belegen.

Sophie Batista-Niemann: Bronze bei den Mädchen
Jamie Ziehm: Silber bei den Jungs

Autor: Peter Sander (TV 1860 Hofheim), Fotos: Markus Reiter (TV 1860 Hofheim)

Comments are closed.

Die TT-Abteilung wird
unterstützt von:
Unser Flyer zum Download